Schwarzes Kleeblatt Das kostenlose Magazin der Anarchosyndikalistischen Jugend Berlin

Schwarzes Kleeblatt
Archive for April, 2012
Für die paar Kröten?!
Für die paar Kröten?!

50€ mehr beim Minijob – na und? ☆ Es ist beschlossene Sache. Für MinijobberInnen wird es voraussichtlich ab 1. Juli 2012 eine höhere Verdienstgrenze gelten. 450 statt 400 Euro sind es dann, die – ohne Abgabe von Sozialbeiträgen – verdient werden dürfen. Sogenannte MidijobberInnen, die reduzierte Beiträge einzahlen, dürfen ebenfalls 50 Euro mehr verdienen. Ihre […]

Ohne die Lizenz zum Menschsein
Ohne die Lizenz zum Menschsein

Migration und Arbeit in der EU ☆ „Gegen wen sind die Pässe und die Einreisevisen gerichtet? Gegen die Arbeiter. Gegen wen sind Beschränkungen der Einwanderung in Amerika und in anderen Ländern gerichtet? Gegen die Arbeiter. Und auf wessen Veranlassung und mit wessen machtvoller Unterstützung sind häufig die Gesetze, die die Freiheit des Menschen beschränken, ihn […]

The Kids aren’t united!
The Kids aren't united!

Ein Beitrag über die globale Bedeutung von Kinderarbeit ☆ Der 1. Mai ist in vielen Staaten rund um den Globus als „Maifeiertag“ ein wichtiger gesetzlicher Feiertag. Darüber hinaus ist auch die Bezeichnung „Kampftag der Arbeiterbewegung“ gängig und durchaus sinnvoll. Schließlich ist die Geschichte dieses Tages eng mit den sozialen Kämpfen von Arbeitern und Arbeiterinnen verbunden. […]

Narben der Lohnarbeit
Narben der Lohnarbeit

Ein Aufruf zum Workers‘ Memorial Day am 28. April ☆ Die Arbeit zeichnet uns. Sie ist oft gefährlich, oft erschöpfend, oft ungesund. Nach einem harten Arbeitstag sind es häufig physische und psychische Narben, die uns ungewollt an die Schufterei vom Tag erinnern. Wie gern würden wir doch dem Stress, der Hetzerei, dem Mobbing, für nur […]

Leben oder Arbeit?
Leben oder Arbeit?

2. Mai: Kampf- und Feiertag der Arbeitslosen ☆ 2. Mai. Der Tag der Arbeit ist vorbei und immer noch alles wie’s vorher war. Wie jedes Jahr schimpfen die Zeitungen auf die „Chaoten“. Hier und da noch eine gesprungene Schaufensterscheibe, doch dank der BSR blitzen die Straßen schon wieder – und ein heftiger Kater scheint den […]

Theorien der neuen Schule (Teil 3)
Theorien der neuen Schule (Teil 3)

Zwischen Selbstbildung und Bildungsstreik ☆ Zwei Pole und möglicherweise eine machtvolle Symbiose. Wie Bildungsstreikbewegung und selbstverwaltetes Lernen sich ergänzen könnten. Im dritten Teil unserer Bildungsreihe, wagen wir den Schritt zurück in die Gegenwart. Von der Theorie sokratischer Pädagogik schreiten wir in die Praxis, die Bildungspolitik von heute. Um uns nicht theoretischen Utopismus vorwerfen lassen zu […]

Über uns
Das Schwarze Kleeblatt ist ein anarchosyndikalistisches Magazin, das Themen und Meinungen von einem sozialrevolutionären Standpunkt aus betrachtet. Es erscheint alle zwei Monate und ist kostenlos als Onlineausgabe und im berliner Raum als Printversion verfügbar. Wir möchten hier nicht nur unsere jeweils aktuelle Ausgabe bzw. deren Artikel online veröffentlichen, sondern auch zur Diskussion stellen. Wenn du Interesse hast, als AutorIn für's Schwarze Kleeblatt aktiv zu werden, Anregungen bzw. Kritik hast oder unsere Zeitung zum Auslegen zugeschickt bekommen willst, dann schreib uns.