Schwarzes Kleeblatt Das kostenlose Magazin der Anarchosyndikalistischen Jugend Berlin

Schwarzes Kleeblatt
Archive for Juni, 2012
„Und was machst du nach der Schule? “
„Und was machst du nach der Schule? “

Über den beschwerlichen Weg auf der Suche nach dem Sinn des Lebens ☆ Eine Frage, die wohl jedeR schon oft genug gehört hat und doch eine Frage, bei der die meisten Antworten irgendwo zwischen „Kein Plan“ und „Mal sehn…“ liegen. „Was mach ich nach der Ausbildung?“ – Eine Frage, die wir uns oft genug selber […]

Kindergeld für „Drückeberger“
Kindergeld für "Drückeberger"

☆ Die Zeit nach dem Schulabschluss ist eine Zeit, in der wir die Antwort auf einige Fragen suchen: Wo gehe ich hin? Vielleicht sogar, wo komme ich her? Was kann ich gut? Wofür interessiere ich mich (wirklich)? Und die Beantwortung all dieser Fragen braucht Zeit. Manchmal eben länger. Doch leider sieht “Vater Staat” das etwas […]

Arbeit, Zensuren, Unterricht
Arbeit, Zensuren, Unterricht

Erfahrungsbericht: Ausbildung zur Bürokauffrau ☆ „Was mach’ ich nach der Schule?“, war für mich eine Frage, die ich erst einmal mit einer Ausbil­dung beantwortet habe. Ich entschied mich für eine Ausbildung als Bürokauffrau. Mittlerweile habe ich zwar für mich festgestellt, dass ich in meinem erlernten Beruf nicht weiterarbeiten möchte, trotzdem würde ich sagen, dass ich […]

Kinder, Natur, krankschreiben
Kinder, Natur, krankschreiben

Erfahrungsbericht: FÖJ bei der Stiftung Naturschutz Berlin ☆ “Yeah! Endlich raus aus der Schule!” Dieser Gedanke nahm mich sehr lange ein und hielt mich lange davon ab, daran zu denken, was eventuell danach kommen sollte. Zu Lange: Die Bewerbungsfristen fürs FSJ waren schon abgelaufen, als ich auf die Idee kam, dass ich gerne im pädagogischen […]

Seminarfahrten, Verantwortung, wenig Geld
Seminarfahrten, Verantwortung, wenig Geld

Erfahrungsbericht: FÖJ bei den Falken Neukölln ☆ Als ich mein Abizeugnis in den Händen hielt, war ich zunächst glücklich: Nie wieder Schule, nie wieder Latein, keine nervenden Hausaufgaben, keine LehrerInnen, die SchülerInnen in den Wahnsinn treiben! Endlich frei! Doch zu der Euphorie schlich sich sehr schnell auch Ratlosigkeit ein. Was jetzt? Studieren, also wieder pauken, […]

Bufdi, FSJ und FÖJ – Welche Rechte habt ihr?
Bufdi, FSJ und FÖJ - Welche Rechte habt ihr?

Ein Beitrag aus der aus der Direkte Aktion Nr. 207 ☆ Auch wenn du als Freiwillige/r – sei es im Bundesfreiwilligendienst, sei es in einem Freiwilligen Sozialen oder Ökologischen Jahr – jeden Tag hart arbeitest, wirst du vom Gesetz nicht als ArbeitnehmerIn betrachtet. Das heißt: Das normale Arbeitsrecht findet auf dich keine Anwendung. Es heißt […]

Von der Schule an die Uni
Von der Schule an die Uni

☆ Die Universität oder Fachhochschule ist – zumindest in Deutschland – wohl die konsequenteste Fortsetzung der Schule: In den meisten Fällen sind Hochschulen staatlicherseits organisiert. ProfessorInnen stehen vor den Studierenden und sagen ihnen, was gelernt werden soll. Am Ende des Semesters gibt’s dann eine Klausur, man muss ein Referat halten oder eine Hausarbeit schreiben. Überwiegend […]

Theorien der neuen Schule (Teil 4)
Theorien der neuen Schule (Teil 4)

Der Feind in meinem Klassenzimmer? ☆ Unter all den Personen und Dingen, auf die SchülerInnen ihre Wut projizieren können, stehen ihre LehrerInnen wohl an erster Stelle. Verständlicherweise, denn schließlich sind es die Lehrkräfte, die Noten vergeben, Strafen erteilen, Klausuren erstellen und als Person fassbar und somit angreifbar sind. Auch wenn allen klar sein sollte, dass […]

Über uns
Das Schwarze Kleeblatt ist ein anarchosyndikalistisches Magazin, das Themen und Meinungen von einem sozialrevolutionären Standpunkt aus betrachtet. Es erscheint alle zwei Monate und ist kostenlos als Onlineausgabe und im berliner Raum als Printversion verfügbar. Wir möchten hier nicht nur unsere jeweils aktuelle Ausgabe bzw. deren Artikel online veröffentlichen, sondern auch zur Diskussion stellen. Wenn du Interesse hast, als AutorIn für's Schwarze Kleeblatt aktiv zu werden, Anregungen bzw. Kritik hast oder unsere Zeitung zum Auslegen zugeschickt bekommen willst, dann schreib uns.